Quelle: Bezirkszeitung, Ausgabe 13/2009