I n h a l t

D a s   P a n t z e r f e l d   e i n s t   u n d   j e t z t

Ausstellung

"Das Pantzerfeld einst und jetzt"


Die Ausstellung wurde bei den Wiener Bezirksfestwochen und
im Bezirksmuseum Döbling (Villa Wertheimstein) präsentiert.

Mit vielen anschaulichen Bildern wurde die regionale Geschichte eines Teiles von Oberdöbling dokumentiert.


Folgen Sie hier zur Themenseite der Ausstellung

Im Mittelpunkt steht die Alltagsgeschichte der Menschen im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts.
Besonders berücksichtigt wird dabei die grundlegende Veränderung des gesamten Gebietes durch die Stadterweiterung in den 1890er Jahren.
Mit vielen historischen Bildern, Karten und Berichten wird die Zeit vor dieser Umgestaltung umfassend dargestellt.
Geografisch umfaßt die Ausstellung den Bereich von der ehemaligen Nußdorfer Pforte, dem heutigen Döblinger Gürtel, bis nach Osterleiten und der Heiligenstädter Straße.
Mit einem Blick auf das heutige Leben der Menschen und die urbane Situation zu Beginn des 20. Jahrhunderts vermittelt die Ausstellung einen spannenden Überblick von "einst" und "jetzt".

 
Hier eine kleine Auswahl von einigen Bildern der Ausstellung

Pantzergasse einst

Die Pantzergasse um 1900


Pantzergasse jetzt

Die Pantzergasse heute


Plan

Das Pantzerfeld zu Beginn des 19. Jahrhunderts


Pantzergasse einst

Auch 1869 ist das Pantzerfeld noch unverbaut.


Pantzergasse jetzt

Das Pantzerfeld heute


Ab Mittwoch, den 22.1.2014 findet unsere Ausstellung "Das Pantzerfeld einst und jetzt" im Bezirksmuseum Döbling (Villa Wertheimstein) statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Doebling


Impressionen von der Ausstellung
im Bezirksmuseum


nach oben    


© Sicherheitspartnerschaft Oberdöbling 1190 Wien

Mai 2017

Impressum       Kontakt