I n h a l t
Sicherheitspartnerschaft  Oberdöbling

 
Nachlese: Die Themen unserer letzten Treffen


"GEMEINSAM SICHER"

Erläuterung des Konzepts der "Community Polizei" bzw. des Projekts "Gemeinsam sicher" und den neuesten Stand des Projekts in Wien.




SICHERHEITSRELEVANTE THEMEN:

* Wohnstraße Pantzergasse: Vorschlag Umbau und / Geschwindigkeitsmessungen.

* Radfahrer im Skywalk : viele zu schnell

* Radfahrer bergab in der Guneschgasse: sehr viele viel zu schnell.

* Radfahrer: Kenntnis der Verkehrsregeln mangelhaft: welche Spur ist in der Guneschgasse zum Bergabfahren zu benutzen.

* Raserei und Autorennen auf dem Gürtel beim Lokal "Blaustern" zwischen Mitternacht und ca. 3 Uhr früh.

* Radfahrer: der Gehsteig zwischen Guneschgasse und Radweg zum Skywalk wird viel zu schnell - und meist ohne auf Fußgänger zu achten - überfahren.

Die Grüneinfärbung des Radweges hat die Situation nur bedingt verbessert.

* mehr Licht auf den Straßen bzw. Gehsteigen wird vielerorts gewünscht. Vorschlag: Licht in Hauseingängen( -> Einbeziehung der HauseigentümerInnen) könnte eine punktuelle Verbesserung bringen.

(Lt. MA33 soll die Straßenbeleuchtung in der Guneschgasse 2017 durch LED erfolgen.)

* Verpflichtung für ALLE Garagenbetreiber eine Kameraüberwachung in Zugang und Garagenraum zu haben.

* Mehr Überwachung der Grünanlagen




WEITERE THEMEN:

* Hunde und ihre Hinterlassenschaften

* Wastewatcher

* Bei uns gibt es nicht ausreichend Parkplätze / Stellplätze. Daher ärgert es mich ganz besonders, wenn Fahrzeuge beim Schrägparken so abgestellt werden, dass statt z.B. 4 nur mehr 3 Fahrzeuge Platz haben.

* Wiedereinbeziehung der Volksschule Pantzergasse in Aktivitäten.





 

Seite 'Aktuelles'    


 

nach oben    

© Sicherheitspartnerschaft Oberdöbling 1190 Wien

Juni 2017

Impressum       Kontakt